• versandkostenfrei ab 12 €
  • Kauf auf Rechnung
  • PayPal
  • Amazon Pay
  • Kreditkarte
  • versandkostenfrei ab 12 €
  • Kauf auf Rechnung
  • PayPal
  • Amazon Pay
  • Kreditkarte

Wolf, H. - 51 ausgewählte Lieder Band 1 - Noten für Gesang (hoch) und Klavier

41,95 €

inkl. MwSt., zzgl. Versand
verfügbar
Lieferzeit: 3-5 Tag(e)

Beschreibung

Wolf, Hugo - 51 ausgewählte Lieder Band 1 - Noten für Gesang (hohe Singstimme) und Klavier (dt/en)

Gerhardt, Elena, ed

Inhalt:
– Er ist's - "Frühling läßt sein blaues Band" G-Dur op. 6 (5. Mai 1888) (Mörike-Lieder: Nr. 6)
– Das verlassene Mägdlein - "Früh, wann die Hähne krähn" a-Moll (24. März 1888) (Mörike-Lieder: Nr. 7)
– Begegnung - "Was doch heut Nacht ein Sturm" Es-Dur (22. März 1888) (Mörike-Lieder: Nr. 8)
– Nimmersatte Liebe - "So ist die Lieb" As-Dur (24. Februar 1888) (Mörike-Lieder: Nr. 9)
– Fußreise - "Am frischgeschnittnenen Wanderstab" F-Dur (21. März 1888) (Mörike-Lieder: Nr. 10 / Originaltonart D-Dur)
– Verborgenheit - "Lass, o Welt, o lass mich sein" Es-Dur (13. März 1888) (Mörike-Lieder: Nr. 12)
– Im Frühling -"Hier lieg ich auf dem Frühlingshügel" fis-Moll (8. Mai 1888) (Mörike-Lieder: Nr. 13)
– Auf einer Wanderung - "In ein freundliches Städtchen tret ich ein" Es-Dur (11 - 25. März 1888) (Mörike-Lieder: Nr. 15)
– Elfenlied - "Bei Nacht im Dorf der Wächter rief" As-Dur (7. März 1888) (Mörike-Lieder: Nr. 16 / Originaltonart F-Dur)
– Mausfallen-Sprüchlein - "Kleine Gäste, kleines Haus" F-Dur (18. Juni 1882) -Das Kind geht dreimal um die Falle und spricht-
– Der Gärtner - "Auf ihrem Leibrößlein" D-Dur (7. März 1888) (Mörike-Lieder: Nr. 17)
– In der Frühe - "Kein Schlaf noch kühlt das Auge" d-Moll (5. Mai 1888) (Mörike-Lieder: Nr. 24)
– Denk es, o Seele - "Ein Tännlein grünet wo" f-Moll (10. März 1888) (Mörike-Lieder: Nr. 39 / Originaltonart d-Moll)
– Schlafendes Jesuskind - "Sohn der Jungfrau, Himmelskind" F-Dur (6. Oktober 1888) -Gemalt von Franc. Albani- (Mörike-Lieder: Nr. 25)
– Auf ein altes Bild - "In grüner Landschaft Sommerflor" fis-Moll (14. April 1888) (Mörike-Lieder: Nr. 23)
– Gebet - "Herr! Schicke was du willt" E-Dur (13. März 1888) (Mörike-Lieder: Nr. 28)
– Lebe wohl - "Lebe wohl! Du fühlst nicht" Ges-Dur (31. März 1888) (Mörike-Lieder: Nr. 36)
– Gesang Weylas - "Du bist Orplid, mein Land" Es-Dur (9. Oktober 1888) (Mörike-Lieder: Nr. 46 / Originaltonart Des-Dur)
– Nun wandre, Maria - "Nun wandre, Maria, nun wandre nur fort" e-Moll (4. November 1889) (Spanisches Liederbuch - Geistliche Lieder: Nr. 3)
– Die ihr schwebet - "Die ihr schwebet um die Palmen" E-Dur (5. November 1889) (Spanisches Liederbuch - Geistliche Lieder: Nr. 4)
– Ach, des Knaben Augen - "Ach, des Knaben Augen sind mir so schön und klar erschienen F-Dur (21. Dezember 1889) (Spanisches Liederbuch - Geistliche Lieder: Nr. 6)
– Herr, was trägt der Boden hier - "Herr, was träge der Boden hier" e-Moll (24. November 1889) (Spanisches Liederbuch - Geistliche Lieder: Nr. 9)
– Klinge, klinge, mein Pandero - "Klinge, klinge, mein Pandero" g-Moll (20. November 1889) (Spanisches Liederbuch - Weltliche Lieder: Nr. 1)
– In dem Schatten meiner Locken - "In dem Schatten meiner Locken" B-Dur (17. November 1889) (Spanisches Liederbuch - Weltliche Lieder: Nr. 2)
– Wenn du zu den Blumen gehst - "Wenn du zu den Blumen gehst" A-Dur (1. November 1889) (Spanisches Liederbuch - Weltliche Lieder: Nr. 6)
– Mögen alle bösen Zungen - "Mögen alle bösen Zungen immer sprechen, was beliebt" D-Dur (3. April 1890) (Spanisches Liederbuch - Weltliche Lieder: Nr. 13)
– Alle gingen, Herz, zur Ruh - "Alle gingen, Herz, zur Ruh" F-Dur (2. November 1889) (Spanisches Liederbuch - Weltliche Lieder: Nr. 21)
– Bedeckt mich mit Blumen - "Bedeckt mich mit Blumen, ich sterbe vor Liebe" As-Dur (10. November 1889) (Spanisches Liederbuch - Weltliche Lieder: Nr. 26)
– Gesegnet sei - "Gesegnet sei, durch den die Welt entstund Es-Dur (3. Oktober 1890) (Italienisches Liederbuch I: Nr. 4)
– Auch kleine Dinge - "Auch kleine Dinge können uns entzücken" A-Dur (9. Dezember 1891) (Italienisches Liederbuch I: Nr. 1)
– Der Mond hat eine schwere Klag erhoben - "Der Mond hat eine schwere Klag erhoben" f-Moll (13. November 1890) (Italienisches Liederbuch I: Nr. 7)
– Du denkst, mit einem Fädchen - "Du denkst, mit einem Fädchen mich zu fangen" B-Dur (2 Dezember 1891) (Itanlienisches Liederbuch I: Nr. 10)
– Und willst du deinen Liebsten - "Und willst du deinen Liebsten sterben sehen" As-Dur (4. Dezember 1891) (Italienisches Liederbuch I: Nr. 17)
– Heb auf dein blondes Haupt - "Heb auf dein blondes Haupt und schlafe nicht" As-Dur (12. Dezember 1891) (Italienisches Liederbuch I: Nr. 18)
– Bededeit sei dei sel'ge Mutter - "Benedeit sei die sel'ge Mutter" Es-Dur (21. April 1896) (Italienisches Liederbuch II: Nr. 35)
– Ich hab in Penna einen Liebsten - "Ich hab in Penna einen Liebsten wohnen" F-Dur (25. April 1896) (Italienisches Liederbuch II: Nr. 46)
– Der Freund - "Wer auf den Wogen schliefe" E-Dur (26. September 1888) (Eichendorff-Lieder: Nr. 1)
– Der Musikant - "Wandern lieb ich für mein Leben" A-Dur (22. September 1888) (Eichendorff-Lieder: Nr. 2)
– Verschwiegene Liebe - "Über Wipfel und Saaten in den Glanz hinein" g-Moll (31. August 1888) (Eichendorff-Lieder: Nr. 3)
– Nachtzauber - "Hörst du nicht die Quellen rauschen" Fis-Dur (24. Mai 1887) (Eichendorff-Lieder: Nr. 8)
– Heimweh - "Wer in der Fremde will wandern" Es-Dur (29. September 1888) (Eichendorff-Lieder: Nr. 12)
– Mignon - "Kennst du das Land, wo die Zitronen blühn" Ges-Dur (17. Dezember 1888) (Goethe-Lieder: Nr. 9)
– Epiphanias - "Die heiligen drei König' mit ihrem Stern" G-Dur (27. Dezember 1888) (Goethe-Lieder: Nr. 19)
– Blumengruß - "Der Strauß, den ich gepflückt" F-Dur (31. Dezember 1888) (Goethe-Lieder: Nr. 24)
– Anakreons Grab - "Wo die Rose hier blüht" F-Dur (4. November 1888) (Goethe-Lieder: Nr. 29 / Originaltonart D-Dur)
– Morgentau - "Der Frühhauch hat gefächelt hinweg die schüle Nacht" D-Dur (6. - 19. Juni 1877) -Aus einem alten Liederbuche- (Sechs Lieder für eine Frauenstimme: Nr. 1)
– Tretet ein, hoher Krieger - "Tretet ein, hoher Krieger, der sein Herz mir ergab" D-Dur
– Zur Ruh, zur Ruh - " Zur Ruh, zur Ruh ihr müden Glieder!" As-Dur (16. Juni 1883)
– Morgenstimmung - "Bald ist der nacht ein End gemacht" E-Dur
– Über Nacht - "Über Nacht, über Nacht kommt still das Leid" Es-Dur (23. April - 4. Mai 1878)
– Bescheidene Liebe - "Ich bin wie andre Mädchen nicht" G-Dur (1876 - 1877 ?)