• versandkostenfrei ab 11 €
  • PayPal
  • Amazon Pay
  • Kreditkarte
  • versandkostenfrei ab 11 €
  • PayPal
  • Amazon Pay
  • Kreditkarte

Akkordeon spielen mein schönstes Hobby - Der Konzertband (Noten + Online Audio)

22,00 €

inkl. MwSt., zzgl. Versand
verfügbar
Lieferzeit: 3-5 Tag(e)

Beschreibung

Akkordeon spielen mein schönstes Hobby - Der Konzertband (Noten + Online Audio)

Die schönsten Vorspielstücke für Akkordeon von Bach bis Piazzolla

Tolle und berührende Musik erhöht die Freude und Motivation am Instrument, und davon bietet Der Konzertband reichlich. Der musikalische Vortrag – ob in der Musikschule, privat oder bei öffentlichen Veranstaltungen, wird abwechslungsreich und unterhaltsam. Stilistisch reicht die gelungene Auswahl von Barock über Oper und Tango bis Jazz, da ist garantiert für jede*n etwas dabei. Als akustische Lernhilfe wurden alle Stücke mit Akkordeon eingespielt. Für Abwechslung sorgen die Playbacks, die zu einigen Stücken aufgenommen wurden. Alle Audio-Dateien können mit einem Code, der im Heft abgedruckt ist, heruntergeladen werden. Schwierigkeitsgrad: 2-3

Kölz, Sabine, ed
Kölz, Hans-Günther, ed

Inhalt:
Vier kleine Stücke (D. G. Türk)
Kleine Barock-Suite
Menuett (W. A. Mozart)
La donna è mobile (G. Verdi)
Chaconne G-Dur (G. F. Händel)
Drei kleine Stücke (A. Diabelli)
Zwei Deutsche Tänze (L. v. Beethoven)
Soldatenmarsch (R. Schumann)
Rainy Day / Regentag (J. Moser)
Thema mit Variation (C. Gurlitt)
Valse mélancolique (R. Mohrs)
Shpil Klezmer (Traditional)
Prelude for the Bellows (H. G. Kölz)
Irish Folk Suite (Traditional)
Spaziergang (A. Gretchaninoff)
Valse joyeuse (R. Mohrs)
Sonatina in modo di Jazz (H. G. Kölz)
Dorogoi dlinnoyu (B. I. Fomin)
Gankino oro (Traditional)
Lied und Variation über Jetzt gang i ans Brünnele
Land of Hope and Glory (E. Elgar)
Gymnopédie Nr.1 (E. Satie)
Latin Grooves (H. G. Kölz)
An der schönen blauen Donau (J. Strauß)
La noche del tango (H. G. Kölz)
Air (J. S. Bach)
Jazz-Suite aus Jazzprogression (H. G. Kölz)
Tico-Tico no Fubá (J. G. de Abreu)
Alla turca (W. A. Mozart)
Oblivion (A. Piazzolla)